facebook   youtube
Telefon: +49 (0) 2163 / 57 137 0
24h Hotline: +49 (0) 173 / 749 8 999

FAQ

Im Folgenden finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen.

Die Fragen werden mit kurzen Hinweisen, gegebenenfalls mit Beispielen und so weit wie möglich mit Verweisen auf Stellen innerhalb der vorliegenden Dokumentation beantwortet. Insofern eignet sich diese Seite zur Navigation, nämlich als "problemorientierte" Navigation.

Wenn Sie Fragen haben, die hier nicht aufgelistet sind, dann schreiben Sie uns doch über unser Kontaktformular, welches Sie hier finden.


Bild friert ein oder System hängt sich auf

Die neuen Intel Pentium IV Prozessoren mit Hyper-Threading-Technologie sind für den Betrieb mit Windows XP bestimmt. Sofern Sie eine anderes Betriebssystem verwenden (Windows 2000, ME, 98, 98SE) wird grundsätzlich empfohlen, Hyper-Threading im System-BIOS zu deaktivieren.

Sollte der Fehler unter Verwendung von Windows XP auftreten, empfehlen wir ebenfalls die Deaktivierung der Hyper-Threading Funktion im System-BIOS.

Chateau System kann nach der Installation nicht aktiviert werden
  • Prüfen Sie, ob der VGuard Treiber richtig installiert ist.
  • Prüfen Sie, ob der Grafikchipsatz kompatibel zu VGuard ist.
  • Prüfen Sie, ob der Soundkarten-Treiber kompatibel zu Creative SoundBlaster ist.
  • Prüfen Sie, ob Ihre Grafikkarte den 32-Bit Farbmodus unterstützt.
  • Probieren Sie einen anderen PCI-Slot des Motherboards
Beim Installieren des Chateau2000X Treibers erscheint die Meldung 'Install Disk'

Wenn die Meldung erscheint, klicken Sie bitte auf Durchsuchen [browse] und wählen D:\Driver2000\vguard.sys auf der CD und klicken Sie auf OK um die Installation zu starten.

ChateauRT kann nicht aktiviert werden
  • Es wird empfohlen, NVIDIA Grafikkarten zu verwenden. Installieren Sie bitte den aktuellsten Treiber.
    Updates finden Sie unter www.nvidia.com
  • Verwenden Sie bitte min. SP2 unter Windows 2000 bzw. SP1 für Windows XP. Die ServicePacks erhalten Sie bei www.microsoft.com
Chateau2000X kann nicht gestartet werden
  • Bitte überprüfen Sie Ihre Bildschirmauflösung. Sie sollte 1024 x 768 dp, und 32-bit Farbmodus betragen.
  • Bitte prüfen Sie, ob Ihre Grafikkarte 32-Bit Farbmodus unterstützt.
  • Prüfen Sie, ob Sie den neuesten Treiber für Ihre Grafikkarte verwenden. Die Treiber der automatischen Windows 2000 Erkennung sind veraltet. Es wird empfohlen, den neuesten Treiber zu installieren.
  • Es wir empfohlen TNT2 32MB-RAM Karten oder höher zu verwenden.
Chateau System hängt sich nach wenigen Tagen auf
  • Prüfen Sie, ob Windows vollständig installiert ist.
  • Prüfen Sie, ob die Konfiguration Ihres Computers den Systemanforderungen entspricht.
  • Prüfen Sie die Aufnahmegeschwindigkeit und setzen Sie diese ggf. herab.
Die Aufnahmedauer beträgt nur 1 - 2 Wochen
  • Prüfen Sie die Einstellung der Bildqualität. Bei höchster Qualität ist das Spechervolumen vier mal höher als bei der Standardeinstellung (Mitte).
  • Prüfen Sie die Empfindlichkeit der Bewegungserkennung. Eine Hohe Emfpindlichkeit führt zu großen Datenmengen, auch wenn keine Bewegung erkennbar ist.
Das System kann die Datenbank nicht überschreiben ( Recycling )
  • Prüfen Sie, ob die Funktion aktiviert wurde
  • Prüfen Sie, ob die Datenbank-Kapazität mehr als einen Tag beträgt. Das System kann keine aktuellen Tagedaten löschen
  • Prüfen Sie, ob die doe Restkapazität des Datenträgers größer ist als die Systemreserve ( muß min. 500 MB betragen )
  • Prüfen Sie, ob der der Pfad der Datenbank verändert wurde. Das System kann die alten oder verschobenen Daten nicht mehr finden
Bei der Verbindung erscheint die Meldung nicht genügend Arbeitsspeicher

Prüfen Sie die Softwareversionen. Chateau 1.x , Chateau 2.x und Chateau 3.x können nicht miteinander verbunden werden.

Die Ton-Aufnahme kann nicht aktiviert werden
  • Prüfen Sie, ob Ihre Soundkarte Full-Duplex fähig ist.
  • Prüfen Sie, ob der Treiber Ihrer Soundkarte richtig installiert ist
  • Prüfen Sie den Aufnahme-Status. Wenn keine Bildaufnahme erfolgt (monitoring only) werden auch keine Audiodaten aufgezeichnet
Systemverwaltung findet das Gerät, die Aufnahme kann jedoch nicht aktiviert werden

Prüfen Sie auf Ihrem Motherboard, ob ein SIS 630 Chipsatz installiert ist. Dieser Chipsatz wird nicht unterstützt.